Windows 10 Defender deaktivieren – Tutorial

Windows 10 Defender deaktivieren - Tutorial

In diesem Tutorial wird erklärt wie Sie den Windows 10 Defender deaktivieren. Um den Windows Defender komplett zu deaktivieren empfiehlt es sich eine Änderung in der Windows Registry vorzunehmen. Wie Sie ihren PC gegen Viren schützen können, wird Ihnen hier erklärt.

In dem Tutorial werden Ihnen zwei verschiedene Varianten gezeigt.

1. Windows 10 Defender deaktivieren – Automatisch

Landen Sie eine von mir zur Verfügung gestellte Defender.reg Datei herunter und führen Sie diese als Administrator aus.

Defender.reg Download.

Nun müssen Sie die Datei nur noch als Administrator starten.

Bestätigen Sie die Sicherheitswarnung.

Windows 10 Defender deaktivieren - Tutorial - Sicherheitswarnung

Bestätigen Sie, das Werte in der Registry geändert werden.

Windows 10 Defender deaktivieren - Tutorial - Registrierungs-Editor bestätigen

Nun ist der nervige Windows Defender vollständig deaktiviert.

Windows 10 Defender deaktivieren - Tutorial - erfolgreich

Starten Sie nun Ihren Computer neu um Die änderungen zu übernehmen.

2. Manuell

Erstellen Sie manuell ein Textdokument.

Benennen Sie die Datei Defender.reg und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und navigieren Sie zu Bearbeiten.

Fügen Sie folgendes in die Datei ein.

Windows Registry Editor Version 5.00
 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows Defender]
 "DisableAntiSpyware"=dword:1

Speichern Sie die Datei und starten Sie die soeben erstellte Defender.reg Datei als Administrator.

Starten Sie nun Ihren Computer neu um Die änderungen zu übernehmen.

Falls Sie die Änderungen rückgängig machen möchten können Sie die Datei erneut editieren und =dword:0 setzen. Danach führen Sie Die Datei nochmals aus.

Über ramhee 140 Artikel
Ramon Heeb ist der Gründer von Technium.ch

Kommentar hinterlassen

Schreib einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*