NOTHING ear 1 – Review

Nothing Ear 1 Review 6

Sind die NOTHING ear 1 einfach nur hyped oder absolut genial? Die NOTHING ear (1) bieten ein einzigartiges Design und gute Akkulaufzeit. Aber wie gut ist ANC und der Transparenz Modus?

Meine Erfahrung nach 6 Monaten täglichem Gebrauch der Nothing Ear 1 erfahren Sie weiter unten.

Design & Bedienung

Die Nothing Ear 1 bieten ein äusserst ausgefallenes transparentes Design. Und liegen mir persönlich sehr gut in den Ohren.

  • Nothing Ear 1 Review 8
  • Nothing Ear 1 Review 1
  • Nothing Ear 1 Review 2
  • Nothing Ear 1 Review 3

Was die Bedienung angeht, würde ich eigentlich gerne sagen, dass ich begeistert bin aber teilweise funktionieren die Gesten einfach nicht. Woran dies liegt, kann ich Ihnen leider nicht sagen.

  • Nothing Ear 1 Review 4
  • Nothing Ear 1 Review 5
  • Nothing Ear 1 Review 9

Audioqualität

Die Soundqualität ist für den Preis gut. Die Musik tönt ausgewogen, die Höhen sind präzise, der Bass für In-Ears satt und die Mitten kommen zur Geltung.

ANC

Generell bin ich nicht von ANC begeistert und die Nothing Ear 1 sind definitiv auch nicht die Kopfhörer mit dem besten ANC. Klar, man merkt schon ein wenig, wenn ANC eingeschalten ist, aber der Unterschied ist nicht gigantisch. Der Transparenzmodus ist nicht schlecht. Gutes ANC bieten beispielsweise die Sony WH-1000XM5 oder auch die HUAWEI FreeBuds Pro 2.

Akkulaufzeit

Laut Hersteller halten die Nothing Ear 1 bis zu 34 Stunden, wenn man ANC ausstellt (mit Case), und 24h mit ANC (mit Case). Die Ohrhörer verfügen je über einen 31 mAh Akku, der laut Hersteller bis zu 5,7 Stunden Musikgenuss bei deaktiviertem ANC sorgt. Bei aktiviertem ANC verringert sich die Akkulaufzeit auf ca. 4 Stunden.

Im Test haben die Nothing Ear 1 mit aktivem ANC ca. 4 Stunden durchgehalten, was durchaus eine gute Akkulaufzeit ist.

Das Case, sowie auch die Ohrhörer unterstützen laut Hersteller Schnellladen. Leider können die Nothing Ear 1 Beispielsweise nicht mit einem HUAWEI 66W Charger aufgeladen werden. Mit anderen Handy-Ladegeräten hatte ich jedoch keine Probleme. Wenn’s dann mal lädt, dann aber schnell. Wenn man das Case 10 Minuten lädt, reicht das für 8 Stunden aus. Die Ohrhörer im Case laden sich in 10 Minuten so schnell auf, dass sie 1.5h Musikgenuss bieten können.

NOTHING ear 1 Easter Egg (Verstekte Funktion)

Bei den NOTHING ear (1) kann man die Farbe des Case LED’s personalisieren. Beispielsweise die Farbe während dem Laden auf Blau stellen. Um dieses versteckte Feature zu aktivieren, muss man den weissen und roten Punkt auf den Kopfhörer im App in einer gewissen Reihenfolge antippen.

Die Reihenfolge um die versteckte Option zu aktivieren ist: W R W W W R R W R R R R R

Vor- und Nachteile

Vorteile:
  • Akkulaufzeit
  • Angenehm in den Ohren
  • Preis
  • Qi Wireless charging
Nachteile:
  • Verbindungsprobleme
  • Verbindungsunterbrüche
  • Kein hochauflösender Audio-Codec
  • Verbindung mit 2 Geräten nicht möglich

Fazit

Ich kann die Nothing Ear 1 leider nicht empfehlen. Wenn es keine Verbindungsprobleme und Verbindungsunterbrüche gäbe, wären die Nothing Ear 1 für den Preis von momentan unter 90Fr. definitiv ein Schnäppchen.

Über ramhee 173 Artikel
Mein Name ist Ramon Heeb und das ist mein Technikmagazin. Ich liebe es Tutorials, Reviews und anderes zu schreiben und so anderen Menschen zu helfen. Ich bin seit einigen Jahren Technik-interessiert und habe technium.ch im Jahre 2019 gegründet.

Kommentar hinterlassen

Schreib einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*