Debian Monit konfigurieren (und installieren) – Tutorial

Debian Monit konfigurieren (und installieren) - Tutorial

In diesem Tutorial wird Ihnen erklärt wie man Monit konfigurieren und installieren kann. Monit ist eine Linux Monitoring Software, welche nicht nur loggen, sondern auch Services beim Absturz neu starten kann. Für das Tutorial wurde ein Debian LXC Container verwendet.

Monit installieren

Verwenden Sie den folgenden Befehl um Monit zu installieren.

apt install monit -y

Falls der obige Befehl einen Fehler ausgibt, können Sie Monit mit folgenden Befehlen installieren.

Fügen Sie für Debian 10 die Buster Backports hinzu.

printf "%s\n" "deb http://ftp.de.debian.org/debian buster-backports main" | \
tee /etc/apt/sources.list.d/buster-backports.list

Update durchführen.

apt update

Nun sollten Sie Monit mit folgendem Befehl installieren können.

apt install -t buster-backports monit

Monit automatisch starten

Monit konfigurieren Sie am besten so, dass es sich beim Systemstart automatisch startet.

nano /etc/default/monit

Suchen Sie nach startup und setzen Sie den wert auf 1. Falls nicht vorhanden können Sie den EIntrag ergänzen.

startup=1

Monit konfigurieren

Falls Sie Monit konfigurieren möchten haben Sie hier einige Optionen erklärt. Monit hat jedoch noch viel mehr Möglichkeiten. Mehr dazu hier.

nano /etc/monit/monitrc

1. Start delay einstellen

Es ist zu empfehlen die ersten 4 Minuten nach dem Start nicht schon mit monitoring zu beginnen. Kommentieren Sie die folgende Zeile aus um dies zu ändern.

with start delay 240
Debian Monit konfigurieren (und installieren) - Tutorial - delay

2. Mailserver Konfiguration einrichten

Suchen Sie nach der folgenden Zeile, kommentieren Sie diese aus und konfigurieren Sie den Mailserver.

set mailserver

Setzen Sie den E-Mail Empfänger indem Sie nach folgender Zeile suchen, diese auskommentieren und Ihre E-Mail-Adresse angeben.

set alert
Debian Monit konfigurieren (und installieren) - Tutorial - set alert

3. Web Interface aktivieren

Aktivieren Sie das HTTP Interface wie auf dem Bild zu sehen. Passen Sie unbedingt Benutzername und Passwort an.

Debian Monit konfigurieren (und installieren) - Tutorial - web interface
Debian Monit konfigurieren (und installieren) - Tutorial - monit web

4. System Ressourcen überwachen

Kommentieren Sie die folgenden Zeilen aus.

check system $HOST
 if loadavg (1min) per core > 2 for 5 cycles then alert
 if loadavg (5min) per core > 1.5 for 10 cycles then alert
 if cpu usage > 95% for 10 cycles then alert
 if memory usage > 75% then alert
 if swap usage > 25% then alert
Debian Monit konfigurieren (und installieren) - Tutorial - system resources

5. Filesystem

Kommentieren Sie folgende Zeilen aus. Achten Sie darauf das der Pfad stimmt. /dev/sdb1 muss ggf. angepasst werden.

check filesystem datafs with path /dev/sdb1
 start program  = "/bin/mount /data"
 stop program  = "/bin/umount /data"
 if failed permission 660 then unmonitor
 if failed uid "root" then unmonitor
 if failed gid "disk" then unmonitor
 if space usage > 80% for 5 times within 15 cycles then alert
 if space usage > 99% then stop
 if inode usage > 30000 then alert
 if inode usage > 99% then stop
 if read rate > 1 MB/s for 5 cycles then alert
 if read rate > 500 operations/s for 5 cycles then alert
 if write rate > 1 MB/s for 5 cycles then alert
 if write rate > 500 operations/s for 5 cycles then alert
 if service time > 10 milliseconds for 3 times within 5 cycles then alert
 group server
Debian Monit konfigurieren (und installieren) - Tutorial - filesystem

6. MySQL Beispielkonfiguration

Diese Konfiguration kann am Ende der Konfigurationsdatei angefügt werden, um MySQL zu überwachen.

check process mysqld with pidfile /var/run/mysqld/mysqld.pid
     start program = "/etc/init.d/mysql start"
     stop program = "/etc/init.d/mysql stop"

7. SSHD Beispielkonfiguration

Diese Monit Konfiguration kann am Ende der Konfigurationsdatei angefügt werden, um SSHD zu überwachen. Passen Sie hierzu den Port an falls dieser bei Ihnen abweicht.

check process sshd with pidfile /var/run/sshd.pid
     start program  "/etc/init.d/ssh start"
     stop program  "/etc/init.d/ssh stop"
     if failed port 22 protocol ssh then restart
     if 5 restarts within 5 cycles then timeout 

8. Nginx Beispielkonfiguration

Diese Monit Konfiguration kann am Ende der Konfigurationsdatei angefügt werden, um Nginx zu überwachen.

check process nginx with pidfile /var/run/nginx.pid
     start program = "/etc/init.d/nginx start"
     stop program = "/etc/init.d/nginx stop"

9. Apache Beispielkonfiguration

Diese Monit Konfiguration kann am Ende der Konfigurationsdatei angefügt werden, um Apache zu überwachen.

check process apache with pidfile /run/apache2.pid
     start program = "/etc/init.d/apache2 start" with timeout 60 seconds
     stop program  = "/etc/init.d/apache2 stop"

10. Monit konfigurieren – Dienst neu laden

Nachdem Sie mit Monit konfigurieren fertig sind, müssen Sie den Dienst neu laden.

monit reload

Falls Sie weitere Fragen haben sind wir auf unserem Discord für Sie da.

Über ramhee 66 Artikel
Ramon Heeb ist der Gründer von Technium.ch

Kommentar hinterlassen

Schreib einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*