Aufgeblähte Akkus Macbook

closeup photo of white and black laptop computer

Es kann vorkommen, dass ihr Macbook plötzlich nicht mehr gerade steht oder sich nur noch schwer schliessen lässt. Das könnte bedeuten, dass ihr Akku aufgebläht ist. Klar, das Gerät kann man trotzdem benutzen, aber ich empfehle Ihnen Ihr Gerät zum Service-Center zu bringen, um die Batterie auszutauschen. Wenn Sie sich trauen, können Sie das auch selbst machen.

Ohne Eingriff wird sich die Batterie noch mehr aufblähen und je nachdem könnten wichtige Komponenten des Geräts beschädigt werden. Das würde dann die weiter verteuern und im schlimmsten Fall kann auch Ihre Gesundheit geschädigt werden.

Folgende Ursachen sind möglich:

  1. Herstellungsfehler
  2. Batterieverschleiss
  3. Mechanischer Schaden (z.B: das Gerät ist auf den Boden gefallen)
  4. Falscher Ladestrom
  5. Fehlfunktion des Ladegeräts
  6. Ganze Zeit am Strom
  7. Gerät mit entladendem Akku

Wie merke ich, dass mein Gerät aufgebläht ist?

Die häufigsten Symptome sind:

  1. Das Macbook hat einen unebenen Boden und wackelt, wenn man auf der Seite drückt
  2. Das Macbook lässt sich nicht mehr vollständig zuklappen
  3. Das Touchpad fängt an sich zu heben und fühlt sich komisch an

Mit den folgenden Tipps lässt sich das Problem minimieren:

  1. Original-Ladegerät

    Verwenden Sie ausschliesslich das Original-Ladegerät von Apple. Das Ladegerät von unbekannten Herstellern kann zu Problemen führen.
  2. Lassen Sie das Gerät nicht den ganzen Tag am Strom angeschlossen

    Wenn das Gerät permanent am Strom hängt, wird die Batterie seine direkten Funktion nicht wahrnehmen können. Mit der Zeit verliert ihre Kapazität und beginnt schnell seine Ladung zu erschöpfen. Beim Laden macht es Sinn, die Hülle zu entfernen, um die Überhitzung zu verhindern.
  3. Temperaturbedingungen

    Die optimale Temperatur für den Akku des Macbook spielt auch eine Rolle. Gute Temperaturbedingungen bringen eine „lange Akkulaufzeit“.

    Gemäss Apple.com Quelle: Die ideale Umgebungstemperatur beträgt 50 bis 95 F (von 10° bis 35° C).

Wo kann ich die Batterie austauschen?

  1. Rückrufsprogramm Apple

    Manchmal ruft Apple selber die User zum Austauschen- und Reparatur der defekten oder gefährdeten Teile auf (z.B: bei Brandrisiko).
    Hier ein Online-Beispiel:
    https://support.apple.com/de-ch/15-inch-macbook-pro-battery-recall


  2. In der Region Graubünden:

    daniduerr
    Das Geschäft befindet sich im Chur. Dani Duerr pflegt den persönlichen Kontakt und ist sehr freundlich und kompetent.
  3. In der Deutschschweiz

    DQ Solution
    Diese Firma ist sehr bekannt und hat mehrere Filialen in der Deutschschweiz.

1 Kommentar

  1. Das war bei meinem MacBook Pro 2012 genauso. Zuerst dachte ich, da liegt was unter dem Laptop, weil mein Macbook so komisch auf dem Schreibtisch wackelte, bis ich gesehen habe, dass der Akku sich aufgebläht hat. Ich habe den Akku auf der Digitec-Webseite bestellt und selber gewechselt, bin zufrieden 😉

Schreib einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*