Das kleinste Linux – TinyCore

Das kleinste Linux - TinyCore

Das kleinste Linux ist «Core». Das Kernprojekt ist ein hochmodulares System mit Community-Build-Erweiterungen. Es beginnt mit einem aktuellen Linux-Kernel, vmlinuz, und unserem Root-Dateisystem sowie Startskripten, die mit einem grundlegenden Satz von Kernelmodulen in core.gz gepackt sind. Das kleinste Linux ist heisst Core, Core (nur 11 MB gross) ist einfach der Kernel + core.gz – dies ist die Grundlage für vom Benutzer erstellte Desktops, Server oder Appliances. TinyCore ist Core + Xvesa.tcz + Xprogs.tcz + aterm.tcz + fltk-1.3.tcz + flwm.tcz + wbar.tcz

TinyCore ist ein einfaches Beispiel dafür, was das Core-Projekt kann, ein 16 MB Desktop.

CorePlus bietet eine einfache Möglichkeit, mit der Core-Philosophie zu beginnen. Die enthaltenen Community-Erweiterungen ermöglichen eine einfache, sparsame Installation der vom Benutzer gewählten unterstützten Desktops, und eine vollständige Paketverwaltung. Es ist weder ein vollständiger Desktop noch wird die gesamte Hardware vollständig unterstützt. Es stellt nur den Core dar, welcher zum Booten eines sehr minimalen Desktops erforderlich ist, normalerweise mit kabelgebundenem Internetzugang.

Der Benutzer hat die vollständige Kontrolle darüber, welche Anwendungen und / oder zusätzliche Hardware unterstützt werden sollen, sei es für einen Desktop, ein Laptop, oder einen Server. Indem Sie zusätzliche Anwendungen aus Online-Repositorys installieren können Sie das Betriebssystem beliebig erweitern.

TinyCore können Sie hier herunterladen.

Beim Starten von TinyCore können Sie auswählen, ob sie eine UI möchten oder nur eine Konsole und ob Ihre Hardware langsam ist. Langsam bedeutet in dem falle weniger als 128MB Arbeitspeicher und extrem alte Hardware.

Das kleinste Linux - TinyCore - boot

Das kleinste Linux – Wie Sieht TinyCore aus?

Wie Sie auf dem folgenden Bild sehen können benötigt TinyCore kaum Arbeitsspeicher und kommt auch sehr gut mit einem Prozessorkern aus. Ganz anders ist Garuda Linux. Garuda bietet eine atemberaubende Oberfläche und viele weitere Funktionen.

Das kleinste Linux - TinyCore - top

Über ramhee 142 Artikel
Ramon Heeb ist der Gründer von Technium.ch

Kommentar hinterlassen

Schreib einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*